Investmentabenteuer in den Emerging Markets

Marktrückblick November und Ausblick: Die Bullen kehren in die Schwellenländer zurück
Gast Blogger

Marktrückblick November und Ausblick: Die Bullen kehren in die Schwellenländer zurück

Die Schwellenländer erholten sich im November, da Anleger vereinzelte positive Meldungen bezüglich einer Lockerung der Handelsspannungen zwischen den USA und China sowie eine leicht gemäßigte Einstellung im Hinblick auf das Tempo der Zinserhöhungen in den USA wohlwollend aufnahmen. Manraj Sekhon, CIO von Franklin Templeton Emerging Markets Equity, und Chetan Sehgal, Senior Managing Director und Director of Portfolio Management, präsentieren den Überblick des Teams zum Schwellenländeruniversum im November sowie ihren aktuellen Ausblick.

Chinesische Handelsstrategie zunehmend auf Nachbarländer ausgerichtet
Perspektive

Chinesische Handelsstrategie zunehmend auf Nachbarländer ausgerichtet

„Genaugenommen könnte der zunehmende Protektionismus der USA als Ansporn für einige Entwicklungsländer dienen und vermehrt regionale Handelsabkommen zwischen Schwellenländern fördern.“ Chetan Sehgal, Franklin Templeton Emerging Markets Equity