Investmentabenteuer in den Emerging Markets

Strukturelle Wachstumstreiber der Schwellenländer
Gast Blogger

Strukturelle Wachstumstreiber der Schwellenländer

Schwellenländer sind nicht mehr eindimensional. Wir beobachten die Entwicklung einer völlig neuen Generation innovativer Unternehmen in Schwellenländern. Dies diversifiziert nicht nur die Volkswirtschaften dieser Länder, sondern auch die Chancen, die sich für Anleger eröffnen.“ - Carlos Hardenberg, Executive Vice President und Managing Director der Templeton Emerging Markets Group

Ein solider Start: Rückblick auf die Schwellenmärkte im ersten Quartal 2017
Perspektive

Ein solider Start: Rückblick auf die Schwellenmärkte im ersten Quartal 2017

Das Bild der Unternehmen in Schwellenländern hat sich deutlich gewandelt – von den anspruchslosen Geschäftsmodellen der Vergangenheit zu einer neuen Generation innovativer Unternehmen, die in die Bereiche Technologie sowie Waren und Dienstleistungen mit höherer Wertschöpfung vordringen.

Warum sich in den Schwellenmärkten vieles geändert hat
Gast Blogger

Warum sich in den Schwellenmärkten vieles geändert hat

Nachdem Unternehmen in Schwellenländern über drei Jahre lang verhaltene Gewinne erzielten, sind nun Anzeichen für eine Erholung zu erkennen und dies schlägt sich in den Einstellungen der Unternehmen und ihres Managements sowie in ihren Finanzen nieder.