Investmentabenteuer in den Emerging Markets

Warum sich in den Schwellenmärkten vieles geändert hat
Gast Blogger

Warum sich in den Schwellenmärkten vieles geändert hat

Nachdem Unternehmen in Schwellenländern über drei Jahre lang verhaltene Gewinne erzielten, sind nun Anzeichen für eine Erholung zu erkennen und dies schlägt sich in den Einstellungen der Unternehmen und ihres Managements sowie in ihren Finanzen nieder.

Die Evolution der Schwellenländer

Die Evolution der Schwellenländer

Die Aussage, Schwellenländer seien ein reines Rohstoff-Thema, ist wirklich nicht mehr zutreffend, auch wenn viele Akteure nach wie vor der Ansicht sind, dass sie den Launen der Rohstoffpreise unterliegen. Viele Anleger scheinen nicht zu verstehen, dass einige sehr fortschrittliche Informationstechnologie-Unternehmen ihren Sitz in Schwellenländern haben.

Ausblick für Schwellenländeraktien 2017

Ausblick für Schwellenländeraktien 2017

Unter dem Strich sind wir uns zwar der potenziellen Volatilität und der Risiken bewusst, aber dennoch überzeugt, dass sich die Stimmung gegenüber Schwellenländern weiter aufhellen könnte.

Fokus auf fundamentale Verbesserungen

Fokus auf fundamentale Verbesserungen

Die Herausforderungen einzelner Länder, Sektoren und Unternehmen haben die Sicht der Anleger phasenweise getrübt, so dass diese nicht in der Lage waren, die interessanten Chancen zu erkennen, die sich in Schwellenländern auftun.

Halbjahres-Pulstest für die Schwellenmärkte

Halbjahres-Pulstest für die Schwellenmärkte