Investmentabenteuer in den Emerging Markets

Aktienmärkte leiden im Februar unter globaler Ausbreitung des Coronavirus Covid-19
Asia

Aktienmärkte leiden im Februar unter globaler Ausbreitung des Coronavirus Covid-19

Unser Team für Schwellenländeraktien untersucht die Folgen der Coronavirus-Ausbreitung im Februar für die Schwellenländer. 

Befürchtungen wegen des Virusausbruchs dämpfen den Optimismus der Investoren im Januar
Asia

Befürchtungen wegen des Virusausbruchs dämpfen den Optimismus der Investoren im Januar

Unser auf Schwellenländeraktien spezialisiertes Team betrachtet die Meldungen und Ereignisse, die die Entwicklung der Märkte im Januar bestimmt haben, von der Angst vor dem Coronavirus über die Handelslage bis hin zu den Spannungen im Nahen Osten.

Chancen auf dem afrikanischen Kontinent – ein Balanceakt
Asien

Chancen auf dem afrikanischen Kontinent – ein Balanceakt

Danesh Ranchhod hält es für fahrlässig, den gesamten afrikanischen Kontinent in eine Schublade zu stecken, da sich viele Länder in unterschiedlichen Phasen ihres makroökonomischen und politischen Zyklus befinden.

Das Coronavirus und die Auswirkungen auf die Schwellenländer
Asia

Das Coronavirus und die Auswirkungen auf die Schwellenländer

zusätzlich zu den tragischen Todesfällen bedingt der Ausbruch des Coronavirus wirtschaftliche und marktbezogene Risiken - nicht nur für China. Unser Emerging Markets Equity-Team hat die Situation analysiert und einige Überlegungen dazu angestellt.

Schwellenländer stellen ihre Belastbarkeit unter Beweis
Asien

Schwellenländer stellen ihre Belastbarkeit unter Beweis

Während sich der Handelsstreit zwischen den USA und China fortsetzt, lässt er nach Meinung von Andrew Ness von Franklin Templeton Emerging Markets Equity eine stille Widerstandsfähigkeit vereinzelter Schwellenländer erkennen.

Schwellenländer: Malaysischer Haushalt 2020: ein heikler Drahtseilakt
Gast Blogger

Schwellenländer: Malaysischer Haushalt 2020: ein heikler Drahtseilakt

Der malaysische Haushalt für 2020 ist ein Drahtseilakt zwischen Verringerung des Haushaltsdefizits und Vermeidung einer Konjunkturverlangsamung. Wir erläutern die Gründe.

Rückblick auf die Schwellenländer: Ein Blick hinter die Schlagzeilen
Gast Blogger

Rückblick auf die Schwellenländer: Ein Blick hinter die Schlagzeilen

Manraj Sekhon, CIO von Templeton Emerging Markets Equity, und Chetan Sehgal, Director of Portfolio Management, geben einen Überblick über die Entwicklungen in den Schwellenländern im April und gehen dabei auf einige Ereignisse, Meilensteine und Datenpunkte ein. Ihnen zufolge mangelte es während des Monats nicht an geopolitischen Schlagzeilen. Allerdings weisen sie darauf hin, dass solide Unternehmen über Potenzial verfügen, sich unter verschiedensten Bedingungen gut zu entwickeln.

Konsequenzen des überraschenden Wahlausgangs in Malaysia
Gast Blogger

Konsequenzen des überraschenden Wahlausgangs in Malaysia

Die Parlamentswahlen in Malaysia haben zu einem historischen Wandel geführt und die Herrschaft der Regierungspartei beendet, die dort seit mehr als 60 Jahren an der Macht gewesen war. Gerald Sheah, Franklin Templeton Emerging Markets Equity, erörtert die möglichen Konsequenzen.

Wirtschaft und Politik in Südkorea
Gast Blogger

Wirtschaft und Politik in Südkorea

„Einigen Kommentatoren zufolge ist es für Südkorea sehr schwierig, die enge Verbindung zwischen Politik und Wirtschaft zu trennen. Im Nachgang der jüngsten Skandale haben wir jedoch grundlegende Änderungen an der Corporate Governance beobachten können.“ - Mark Mobius

ASEAN feiert 50-jähriges Jubiläum
Gast Blogger

ASEAN feiert 50-jähriges Jubiläum

"Der Verband Südostasiatischer Nationen (ASEAN) hat Anfang August sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Meines Erachtens kann ASEAN weitere Fortschritte erzielen, wenn diese Volkswirtschaften ihr Wachstum fortsetzen. Wir begrüßen die Gelegenheit, Anlagemöglichkeiten in der Region aufzudecken.“ – Mark Mobius

Reisen in Schwellenländern verändert sich

Reisen in Schwellenländern verändert sich

Reisen nach und innerhalb der Schwellenländer sind heute weitaus unkomplizierter und schneller denn je. Es gibt Orte, deren glanzvolle Flughäfen und Bahnhöfe es mit denen in Industrieländern durchaus aufnehmen können - wenn sie diese nicht sogar übertreffen.

Reisen in China: Von Nanning nach Guiyang

Reisen in China: Von Nanning nach Guiyang

Aus kleineren Städten Chinas (der zweiten oder dritten Reihe) haben wir Berichte über fallende Immobilienpreise gehört, doch hier war davon nicht viel zu spüren – in den Gegenden, in denen wir waren, schienen die Verkäufe weiterhin robust.