Investmentabenteuer in den Emerging Markets

China macht den Weg für eine stärkere Auslandsbeteiligung frei
Perspektive

China macht den Weg für eine stärkere Auslandsbeteiligung frei

"Chinas Führung scheint weiterhin wichtige Reformen vorantreiben zu wollen, die sich nicht allein auf den Finanzbereich beschränken. Wir begrüßen die Bemühungen zur weiteren Liberalisierung sämtlicher Bereiche der Wirtschaft und des Markts.“ 7. Dezember 2017

Chinas Kongress tritt zusammen
Perspektive

Chinas Kongress tritt zusammen

Als eines der bevölkerungsreichsten Länder der Welt streben sowohl die Bevölkerung als auch die Regierung Chinas nach höheren wirtschaftlichen Leistungen. Diese Dynamik hat viele neue Unternehmen mit neuen Geschäftsmodellen hervorgebracht, die in anderen Märkten bislang nicht zu finden sind. In diesem Sinne ist China ein Grenzmarkt.“ Eddie Chow, Templeton Emerging Markets Group

Ein Streifzug durch die Investment-Landschaft Südkoreas
Perspektive

Ein Streifzug durch die Investment-Landschaft Südkoreas

"Technologie stand für viele Unternehmen in Südkorea ganz oben auf der Agenda. Wir beobachten, wie sich der Einsatz neuer Technologien in vielfacher Weise bemerkbar machte, angefangen bei Robotertechnik in Fabrikhallen bis hin zu 3D-Scannern und -Druckern in Zahnarztpraxen."

Wirtschaft und Politik in Südkorea
Gast Blogger

Wirtschaft und Politik in Südkorea

„Einigen Kommentatoren zufolge ist es für Südkorea sehr schwierig, die enge Verbindung zwischen Politik und Wirtschaft zu trennen. Im Nachgang der jüngsten Skandale haben wir jedoch grundlegende Änderungen an der Corporate Governance beobachten können.“ - Mark Mobius

Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel nehmen zu
Perspektive

Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel nehmen zu

"Die Welt blickt auf die koreanische Halbinsel. Die Lage zwischen Nord- und Südkorea ist zwar schon seit langem angespannt, momentan eskaliert die Situation jedoch angesichts der immer aggressiveren Rhetorik und der Drohungen seitens der Regierungschefs Nordkoreas und der USA.“ - Mark Mobius

ASEAN feiert 50-jähriges Jubiläum
Gast Blogger

ASEAN feiert 50-jähriges Jubiläum

"Der Verband Südostasiatischer Nationen (ASEAN) hat Anfang August sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Meines Erachtens kann ASEAN weitere Fortschritte erzielen, wenn diese Volkswirtschaften ihr Wachstum fortsetzen. Wir begrüßen die Gelegenheit, Anlagemöglichkeiten in der Region aufzudecken.“ – Mark Mobius

Reisen in Myanmar: Ein neues Grenzgebiet
Perspektive

Reisen in Myanmar: Ein neues Grenzgebiet

"Auch wenn Myanmar vor einigen Herausforderungen steht, bin ich sehr gespannt, was die Zukunft bringen wird. Und ich kann Reisenden nur empfehlen, den vielseitigen kulturellen Charme des Landes selbst zu erkunden.“

Ändert der Führungswechsel den Ausblick für die Philippinen?

Ändert der Führungswechsel den Ausblick für die Philippinen?

Die Philippinen befinden sich an einem demografisch optimalen Punkt. Das Land dürfte sein Wachstum auch zukünftig fortsetzen, solange die Politik der Regierung sich nicht einschneidend ändert und der Reformkurs fortgeführt wird.

Wir erwarten weiterhin keine harte Landung in China

Wir erwarten weiterhin keine harte Landung in China

Nach einem unglaublichen Wachstum in den vergangenen Jahren ist die chinesische Wirtschaft inzwischen deutlich größer, sodass sich das Wachstum prozentual gesehen in Zukunft verringern wird. Unserer Ansicht nach ist das aber kein Grund zur Panik.

Erkundung der lokalen Kultur und Geschäftswelt in Changsha, China

Erkundung der lokalen Kultur und Geschäftswelt in Changsha, China

Es ist offenkundig, dass die umfassenden bereits ergriffenen Maßnahmen zur Schaffung von Infrastruktur in China noch immer nicht ausreichen.

Reisen in China: Von Nanning nach Guiyang

Reisen in China: Von Nanning nach Guiyang

Aus kleineren Städten Chinas (der zweiten oder dritten Reihe) haben wir Berichte über fallende Immobilienpreise gehört, doch hier war davon nicht viel zu spüren – in den Gegenden, in denen wir waren, schienen die Verkäufe weiterhin robust.

China in der Zwickmühle

China in der Zwickmühle

Unserer Ansicht nach gibt es keinen Zweifel daran, dass China auch in diesem Jahr ein starkes Wachstum verzeichnen wird. Zugleich befindet sich das Land jedoch gewissermaßen in einer Zwickmühle. Auf der einen Seite will die Regierung für Stabilität sorgen, auf der anderen Seite strebt sie eine Öffnung an.