Investmentabenteuer in den Emerging Markets

Unerschlossene Anlagechancen in Afrika
Grenzmärkte

Unerschlossene Anlagechancen in Afrika

"Da die Nachfrage nach harten und weichen Rohstoffen weiter steigt, sehen wir Afrika mit seinen riesigen natürlichen Ressourcen in einer beneidenswerten Position. Viele afrikanische Märkte verfügen nicht nur über erhebliche Öl- und Gasvorräte und andere harte Rohstoffe, sondern auch über die Mittel, um die Erzeugung weicher Rohstoffe zu steigern.“ Bassel Khatoun, Franklin Templeton Emerging Markets Equity

Strukturelle Wachstumstreiber der Schwellenländer
Gast Blogger

Strukturelle Wachstumstreiber der Schwellenländer

Schwellenländer sind nicht mehr eindimensional. Wir beobachten die Entwicklung einer völlig neuen Generation innovativer Unternehmen in Schwellenländern. Dies diversifiziert nicht nur die Volkswirtschaften dieser Länder, sondern auch die Chancen, die sich für Anleger eröffnen.“ - Carlos Hardenberg, Executive Vice President und Managing Director der Templeton Emerging Markets Group