Investmentabenteuer in den Emerging Markets

Der Club der Schwellenländer: China (A-Aktien), Argentinien und Saudi-Arabien
Gast Blogger

Der Club der Schwellenländer: China (A-Aktien), Argentinien und Saudi-Arabien

Es gab kürzlich bemerkenswerte, von den Anlegern stark beachtete Änderungen in der Zusammensetzung von zwei breit gefassten Schwellenländer-Indizes. Inländische chinesische Aktien sind nun sowohl im Schwellenländer-Index von MSCI als auch von FTSE stärker vertreten – und ihr Anteil dürfte weiter steigen. 

Der „Halo-Effekt“ der Hochstufung Saudi-Arabiens zum Schwellenland
Mena

Der „Halo-Effekt“ der Hochstufung Saudi-Arabiens zum Schwellenland

Der „Halo-Effekt“ des Schritts von MSCI, der auf ähnliche Hochstufungen durch die Indexanbieter FTSE Russell und S&P Dow Jones zuvor in diesem Jahr folgt, wird in den Handelsräumen der gesamten Region zu spüren sein, da die MENA-Region zu einem Investmentziel wird, das die globalen Anleger nicht länger ignorieren können.“ – Salah Shamma, Head of Investment von Franklin Templeton Emerging Markets Equity für die MENA-Region.

Schwellenmärkte müssen im 2. Quartal einen Rückschlag hinnehmen
Perspektive

Schwellenmärkte müssen im 2. Quartal einen Rückschlag hinnehmen

Die Schwellenländer mussten im zweiten Quartal einen Rückschlag hinnehmen. Manraj Sekhon, CIO von Franklin Templeton Emerging Markets Equity, und Chetan Sehgal, Senior Managing Director und Director of Portfolio Management, sehen hierin allerdings keine grundlegende Entgleisung. Sie präsentieren den Überblick des Teams zum Schwellenländeruniversum im zweiten Quartal 2018 und stellen ihre Sicht der günstigen und ungünstigen Entwicklungen weltweit vor.

Heraufstufung durch MSCI stößt neue Entwicklung in der Reform-Story Saudi-Arabiens an
Mena

Heraufstufung durch MSCI stößt neue Entwicklung in der Reform-Story Saudi-Arabiens an

„Unserer Meinung nach stellt Saudi-Arabien eine höchst interessante Wachstumsstory dar, und wir sehen die Heraufstufung auf Schwellenlandstatus als angemessene Belohnung für die Verbesserungen, die an der Infrastruktur des Aktienmarkts vorgenommen wurden, so dass dieser inzwischen eher den internationalen Standards entspricht.“ – Bassel Khatoun und Salah Shamma, Franklin Templeton Emerging Markets Equity

Saudi-Arabien nähert sich erstmals erfolgreich einem Status als Schwellenmarkt
Mena

Saudi-Arabien nähert sich erstmals erfolgreich einem Status als Schwellenmarkt

„Saudi-Arabien stellt in vielerlei Hinsicht auch weiterhin eine Reform-Story dar. Den Höhepunkt der Kapitalmarktreform bildet nun die Entscheidung von FTSE Russell, das Land als Schwellenmarkt einzustufen. Unserer Ansicht nach ist es ermutigend, dass die gewagten fiskalpolitischen Reformen, die wir innerhalb des Landes beobachtet haben, die saudische Wirtschaft langfristig nachhaltiger aufstellen dürften.“ - Bassel Khatoun und Salah Shamma, Franklin Templeton Emerging Markets Equity

Saudi-Arabien auf dem Weg zum Schwellenmarkt
Gast Blogger

Saudi-Arabien auf dem Weg zum Schwellenmarkt

"Unsere Analysen legen nahe, dass eine potenzielle Hochstufung Saudi-Arabiens zum Schwellenmarkt den Aktienmarkt des Königreichs grundlegend verändern könnte. Unserer Meinung nach könnte Saudi-Arabien von einem solchen Schritt erheblich profitieren.“ – Bassel Khatoun, CIO, MENA Equities, Franklin Local Asset Management, 9. Februar 2018.

Eine Vision für Saudi-Arabiens Zukunft

Eine Vision für Saudi-Arabiens Zukunft

Saudi-Arabien bietet jede Menge interessanter Chancen für Anleger und die expansive Vision des Landes, wenn sie beibehalten wird, könnte durchaus ein vielseitiges Wirtschaftswachstum auslösen – ungeachtet der Ölpreisentwicklung.