Investmentabenteuer in den Emerging Markets

Steigendes Vertrauen löst im April Rally in Schwellenländern aus
Asien

Steigendes Vertrauen löst im April Rally in Schwellenländern aus

Die Coronavirus-Pandemie hat Volkswirtschaften auf der ganzen Welt getroffen. Die Schwellenländer bilden hier keine Ausnahme. Unser Team für Schwellenländeraktien wirft einen Blick auf die im April verzeichneten Entwicklungen und die Auswirkungen auf die verschiedenen Länder. Das Team legt dar, warum es glaubt, dass viele dieser Volkswirtschaften die Krise überstehen können – und vielleicht sogar gestärkt aus ihr hervorgehen, während neue Technologien eingeführt werden.

MENA-Aktien: Warum langfristig orientierte Anleger auf Kurs bleiben sollten
MENA

MENA-Aktien: Warum langfristig orientierte Anleger auf Kurs bleiben sollten

Bassel Khatoun und Salah Shamma von Franklin Templeton Emerging Markets Equity geben aus lokaler Perspektive eine Einschätzung der regionalen Maßnahmen in der Coronavirus-Pandemie und nennen Gründe, warum Zeiten außergewöhnlicher Belastungen aus ihrer Sicht mögliche Chancen bieten könnten.

Die weltweite Flucht in Sicherheit belastete die Schwellenländer im ersten Quartal
Asia

Die weltweite Flucht in Sicherheit belastete die Schwellenländer im ersten Quartal

Das Team von Franklin Templeton Emerging Markets Equity gibt einen Überblick, wie das Coronavirus im vergangenen Monat die Schwellenländer beeinflusste, und schildert seinen aktuellen Ausblick.